Handy orten lassen illegal

Handy Orten

Dies ist der Fall, wenn Personen heimlich überwacht werden, sei es im privaten oder dienstlichen Umfeld. Man möchte wissen, wo sich der Partner aufhält, wenn er nicht zuhause ist oder was der Angestellte in seiner Pause macht.

Moderne Technik bietet die Möglichkeit bestimmte Objekte, aber auch Personen immer und überall im Auge zu behalten. Eine dauerhafte Überwachung kann gerade in betrieblichen Bereichen sehr viele Vorteile mit sich bringen: mehr Übersicht, bessere Planung, einfachere Koordination, schnellere Reaktion, weniger Ausgaben, etc.

Dies ist allerdings vorwiegend dann der Fall, wenn es sich dabei um Fahrzeuge oder Gegenstände handelt. Personen dürfen und sollten nur in seltenen Fällen überwacht werden, etwa wenn es um ihre Sicherheit im Beruf geht. Ansonsten ist die Personenortung ohne Zustimmung untersagt und kann unterschiedliche Folgen nach sich ziehen. In einem Fahrzeug kann man ein Ortungsgerät schnell anbringen und so den genauen Standort jederzeit überprüfen. In diesem Fall dürfen jedoch keine personenbezogenen Bewegungsdaten gesammelt werden.

So werden alle gesammelten Informationen eine Zeit lang gespeichert und sind dadurch auch noch zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehbar. Neben Fahrzeugen kann man aber auch leicht Handys mit GPS orten, um herauszufinden, wo sich eine bestimmte Person aufhält. Hierbei können es zum einen die der Mitarbeiter sein, zum anderen kann es sich dabei jedoch auch um die Handys der Liebsten handeln.

Auch die heimliche Sammlung von solchen Koordinaten ist nicht gestattet. Wie bereits erwähnt, ist es nicht gesetzeskonform seine Mitarbeiter während oder gar nach der Arbeitszeit ohne deren Wissen und Zustimmung mit GPS zu überwachen.

Handy orten: Ohne Zustimmung meist illegal

Falls Dienstfahrzeuge oder -handys geortet werden können, sollte sich mit diesen Informationen keine direkt Verbindnung zu den Mitarbeitern ziehen lassen. Diese und weitere Fragen werden im Folgenden beantwortet. Inhaltsverzeichnis: Gibt es eine legale Handyortung? In welchen Fällen ist die Handyortung legal? Was ist eine illegale Handyortung?

Warum ist eine solche Handyortung illegal? Kann man das Handy orten ohne Abo?


  • whatsapp blaue haken unterbinden;
  • Meine handynummer orten.
  • handy verloren orten lassen polizei.
  • ☎ Handy Orten Kostenlos: Mit uns finden Sie jedes Handy mühelos.
  • whatsapp nachrichten von anderen lesen iphone app.
  • Datenschutz;
  • gute spionage app.

Ja, die gibt es selbstverständlich. Es gibt viele Möglichkeiten, das Handy orten legal zu vollziehen. Hier sollte man unterscheiden in das Handy Orten legal des eigenen Telefons und die legale Handyortung fremder Handys: Bei Verlust Ist das Handy verloren worden, so kann man es beispielsweise beim Mobilfunkanbieter, mit Clouddiensten insbesondere iPhone oder seriösen Apps orten. Diese legale Handyortung erfordert jedoch immer eine vorherige Registrierung als Nutzer, bzw. Das Handy legal zu orten funktioniert nach dem Verlust dann online am PC, bzw.

Die Vorgehensweise ist dabei analog zu der beim Verlust eines Telefons. Liegt definitiv eine Straftat vor, kann auch die Polizei die legale Handyortung übernehmen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Obwohl es sich im Grunde um ein fremdes Telefon handelt, ist hier jedoch keine Zustimmung notwendig , sofern die Kinder minderjährig sind. Zum Auffinden von Freunden Auch, wenn man sich mit Freunden verabreden möchte, kann das Handy Orten legal sehr hilfreich sein. Legal ist diese Handyortung immer dann, wenn die zu lokalisierenden Personen dieser Ortung zustimmen. Solche Apps sind nützlich, um Freunde zu suchen, die sich in der Nähe aufhalten, um sich dann mit ihnen zu verabreden. Eine Handyortung illegal ist immer dann nicht erlaubt, wenn keine Zustimmung der zu ortenden Person erteilt wurde.

Beispielhafte Fälle: Die Mitarbeiter werden heimlich überwacht Der Partner wird ohne Zustimmung geortet Der Schwarm wird heimlich verfolgt Heimliches Stalking Die Gesetze, die dabei greifen, beziehen sich auf die Persönlichkeitsrechte sowie auf den Datenschutz.


  • zwei haken grau whatsapp.
  • Handyortung;
  • Rechts­la­ge der Han­dy­or­tung ohne Zustim­mung.

Eine illegale Handyortung wird als solche bezeichnet, wenn keine Zustimmung durch die Person erfolgt, die geortet werden soll. In folgenden Fällen ist dies erlaubt:.

Wieso Menschen illegal geortet werden

Betroffene können eine Unterlassung einklagen und Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld geltend machen. Auch ein Strafverfahren kann eingeleitet werden. Ihr habt euer Smartphone verloren? Auf der nächsten Seite erfahrt ihr, wie ihr es kostenlos orten könnt. Alle Meldungen der letzten sieben Tage findet ihr in unserem Newsticker. Täglich testen wir Hardware und Software und prüfen, ob das Produkt hält, was es verspricht. Mehr dazu. Handy orten legal: Wann ist es erlaubt und wann nicht? Wir haben sechs Kinder-Smartwatches für euch verglichen.

Jetzt ansehen.

Es macht jeder Dritte

Themen-Explorer Handy verloren: Das könnt ihr tun! Handy-Ortung verhindern: So schützt ihr euch kostenlos und sicher Handy orten legal: Wann ist es erlaubt und wann nicht? Aktuelle Themen.

Aktuelle Testberichte Täglich testen wir Hardware und Software und prüfen, ob das Produkt hält, was es verspricht.